Mein.Hoferleitinger

News-Beiträge

COVID-Zulagen, COVID-Prämien und COVID-Bonuszahlungen

§ 124b Z 350 EStG, eingefügt in das EStG mit dem 3. COVID-19-Gesetz (​BGBl I 2020/23), lautet: “a) ​ Zulagen und Bonuszahlungen, die aufgrund der COVID-19-Krise zusätzlich geleistet werden, sind im Kalenderjahr 2020 bis 3.000 Euro steuerfrei. Es muss sich dabei um zusätzliche Zahlungen handeln, die ausschließlich zu diesem Zweck geleistet werden und üblicherweise bisher […]

Mehr …

Altersteilzeit

Die Möglichkeit der Unterbrechungen der Arbeitsverhältnisse wie auch Reduzierungen und Erhöhungen der verkürzten Normalarbeitszeit endet mit 30.9.2020, ebenso der Entfall der Verpflichtung zur Einstellung einer Ersatzkraft.

Mehr …

COVID-19-Risikogruppe

Der Zeitraum für eine Zuordnung zu einer COVID-19 Risikogruppe wird bis 31.7.2020 verlängert.

Mehr …

Online-Bestellungen werden bald teurer: Abschaffung der 22-Euro-Steuerfreigrenze für Pakete aus Drittländern

Wer online bestellt, zahlt bald mehr! Die Steuerfreigrenze für Online-Bestellungen unter einem Wert von 22 Euro wird mit 1. Juli 2021 abgeschafft.

Mehr …

Corona-Krise: Nationalrat beschließt COVID-Bonuszahlungen auch DB- und KommSt-frei

Am 9.7. 2020 hat der Nationalrat beschlossen, die COVID-Bonuszahlungen gem. § 124b Z 350 lit a EStG, die bereits ESt- und SV-frei sind, nun auch von DB und Kommunalsteuer rückwirkend frei zu stellen.

Mehr …

Corona-Krise: BMF ergänzt FAQ zur Umsatzsteuersenkung

Das BMF hat die FAQs zu ermäßigten Umsatzsteuersatz ua erweitert. Ergänzende Ausführungen sind bspw. zum Speisen- und
Getränkeverkauf in Kantinen, über Automaten oder aufgrund von Nebenrechte der GewO aufgenommen worden.

Mehr …

Ferienzeit ist Ferialjob-Zeit, oder?

Das Coronavirus hat für ordentliche Turbulenzen am Arbeitsmarkt gesorgt. Die COVID-19 Kurzarbeit ist in vielen Betrieben nach wie vor aufrecht. Schüler und Studierende, die vor hatten in den Sommerferien ihr Taschengeld aufzubessern, stehen nun vor der großen Frage: Was nun mit Ferialjobs oder Pflichtpraktika?

Mehr …

Die unveränderliche Steuernummer

“Einfach und kundenorientiert” so betitelt das BMF die vorbereitende Maßnahme zur Modernisierung der Finanzverwaltung beginnend mit dem Jahr 2021. Die Rede ist von der so genannten unveränderlichen Steuernummer. Bereits mit 4. Juli 2020 werden alle Steuernummern unveränderlich. Dies gilt sowohl für Steuernummern im privaten als auch im unternehmerischen Bereich.

Mehr …

Gemeinsame Prüfung lohnabhängiger Abgaben (GPLA)

In diesem Beitrag informieren wir Sie über die gesetzlichen Änderungen bei der gemeinsamen Prüfung lohnabhängiger Abgaben (GPLA).

Mehr …

Corona-Krise – Säule 3: Hilfe für KMU und EPU, Startups, Kreditgarantien, Sonstige Maßnahmen

Hilfsmaßnahmen für vom Coronavirus betroffene Betriebe. Information über Sofort- und Überbrückungsmaßnahmen.

Mehr …