Mein.Hoferleitinger

News-Beiträge

Prüfung von Kurzarbeitsbeihilfen außerhalb einer Lohnsteuerprüfung

Das COVID-19-Förderungsprüfungsgesetz wurde geändert. Gemäß den Änderungen ist das Finanzamt auch außerhalb einer Lohnsteuerprüfung mittels Aufsichtsmaßnahmen gemäß §§ 143 f BAO berechtigt, KUA-Beihilfen zu überprüfen.

Mehr …

Ende der Dienstfreistellung für Risikogruppen und Nachfolgeregelung

Die bezahlte Freistellung von Personen, die aufgrund eines ärztlichen Attestes ein besonders hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf durch das COVID-19-Virus aufweisen (= “Risikogruppen-DN”), endete mit 30.06.2021. Lesen Sie hier die Nachfolgeregelung.

Mehr …

Update Kurzarbeit Phase 5

Die Sozialpartner und die Bundesregierung haben sich auf eine Neuregelung der COVID-19-Kurzarbeit geeinigt. Die COVID-19-Kurzarbeit Phase V hat mit 01.07.2021 begonnen und wird nun in 2 Modellen fortgeführt.

Mehr …

Erinnerung: Neuregelung Jobticket bzw. “Öffi-Ticket” seit 01.07.2021

Ab 1.7.2021 wird dieses Jobticket zum „Öffi-Ticket“ ausgeweitet, wobei nunmehr der Arbeitgeber sogar die Kosten für Wochen-, Monats-oder Jahreskarten eines öffentlichen Verkehrsmittels steuerfrei übernehmen kann, sofern dieses Ticket zumindest am Wohn-oder Arbeitsort gültig ist.

Mehr …

Gründerbonus: Niemals ohne!

Für Unternehmensgründer gibt es jetzt eine spezielle Aktion und zwar in Form eines Gründerbonus in der Höhe von € 200 für den ersten Jahresabschluss!

Mehr …

Steuertermine August 2021

Versäumen Sie keine Fristen und Fälligkeiten beim Finanzamt! Wir haben die wichtigsten Steuertermine im August 2021 für Sie zusammengefasst.

Mehr …

30.9.2021: Fallfrist für Vorsteuerrückerstattung für EU-Staaten

Für die Erstattung von Vorsteuern des Jahres 2020 in EU-Mitgliedsstaaten endet die Frist am 30.9.2021.

Mehr …

Vorteilszuwendung an einen Gesellschafter als Einlagenrückgewähr oder als verdeckte Gewinnausschüttung?

Die Qual der Wahl… lesen Sie hier, mit welcher Option Sie besser unterwegs sind.

Mehr …

Ist eine nachträglich erstellte Einnahmen-Ausgaben-Rechnung ist kein Wiederaufnahmegrund?

Lesen Sie dazu das aktuelle VwGH Urteil.

Mehr …

Sind Schadenersatzzahlungen vom Arbeitnehmer an den Arbeitgeber steuerlich absetzbar?

Führt ein rechtswidriges Verhalten eines Arbeitnehmers dazu, dass über den Arbeitgeber eine Stra-fe verhängt wird und bezahlt der Arbeitnehmer Schadenersatz, so können die Schadenersatzzah-lungen beim Arbeitnehmer als Werbungskosten geltend gemacht werden.

Mehr …