Zurück

Steuererklärungen 2015: Wer einen Steuerberater hat, hat's besser!

News vom 29.4.2016

Am Montag, 2.5.2016 endet die Frist für die Abgabe der Einkommensteuererklärung 2015 (Pflichtveranlagung). Für Online-Erklärungen endet die Frist am 30.6.2016. Steuerpflichtige, die durch einen Steuerberater vertreten sind, haben es besser. Denn für sie gilt für die Steuererklärungen 2015 grundsätzlich eine generelle Fristverlängerung maximal bis 31.3.2017 bzw 30.4.2017.

Allerdings ist zu beachten, dass für Steuernachzahlungen bzw –guthaben ab dem 1.10.2016 Anspruchszinsen zu bezahlen sind bzw gutgeschrieben werden. In den meisten Fällen der Arbeitnehmerveranlagung gilt wie bisher eine Fristverlängerung bis 30.9.2016. In jedem Fall kann die Einreichfrist individuell mit begründetem Antrag schriftlich jederzeit auch mehrfach verlängert werden.  

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich unter der Telefonnummer 0316 386001 0 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at zur Verfügung.