Zurück

Wichtige Sachbezugswerte für 2017

News vom 23.12.2016

Hier eine erste Vorschau auf die wichtigsten Sachbezugswerte für das Jahr 2017:

Sachbezugswerte für Dienstautos

Sachbezug  Fahrzeugtyp  CO2-Wert  p.m.  Vorsteuerabzug
2 %  alle PKW und Hybridfahrzeuge  über 127 g/km  € 960,00  nein
1,5 %  ökologische PKW und Hybridfahrzeuge 

bis 127 g/km
bis 130 g/km für Anschaffungen
vor 2017 

€ 720,00  nein
0 %  Elektroautos    € 0,00  ja

Der CO2-Wert als massgebliche Grenze für den verringerten Sachbezug von 1,5 % wird um 3 g/km jährlich abgesenkt. Mit dem als Regierungsvorlage  vorliegenden Entwurf des Abgabenänderungsgesetzes 2016 soll gesetzlich geregelt werden, dass – entsprechend der bisherigen Verwaltungspraxis – die Sachbezugswerte auch für wesentlich beteiligte Gesellschafter-Geschäftsführer zur Anwendung kommen.

Sachbezugswerte für Zinsersparnis

Übersteigt der Gehaltsvorschuss oder das Arbeitgeberdarlehen insgesamt den Betrag von € 7.300, dann ist für den übersteigenden Betrag die Zinsersparnis ab 1.1.2017 unverändert mit 1,0 % als Sachbezug zu bewerten. Vom Arbeitnehmer bezahlte Zinsen werden in Abzug gebracht.

Für Fragen zu den Sachbezugswerten 2017 stehen wir Ihnen gerne persönlich unter der Telefonnummer 0316 386001 0 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at zur Verfügung.