Zurück

Neue Förderung für Elektrofahrzeuge

News vom 24.4.2017

den Umstieg auf die E-Mobilität zu fördern setzen Verkehrsministerium, Umweltministerium und Automobilimporteure finanzielle Anreize in einem Gesamtvolumen von € 72 Mio im Zeitraum 1.3.2017 bis 31.1.2018, womit der Ankauf ab 1.1.2017 von Elektrofahrzeugen und die Errichtung von Ladestationen gefördert werden .

Fahrzeugtyp  Privatperson  Unternehmen 
Elektroantrieb*  € 4.000  € 3.000 
Plug-In-Hybrid  € 1.500  € 1.500 
E-Motorrad  € 375   
E-Moped  € 200   
E-Leichtfahrzeug    € 1.000 
E-Kleinbus, leichtes E-Nutzfahrzeug    bis zu € 20.000 

* der Bruttolistenpreis darf höchstens € 50.000 betragen.

Die Errichtung von öffentlich zugänglichen Schnelladestationen wird mit bis zu € 10.000 gefördert. Im privaten Bereich wird der Kauf einer „Wallbox“-Ladestation oder eines intelligenten Ladekabels mit € 200 unterstützt.

Unser Tipp

Die Anträge auf Förderprämien können Sie hier einreichen. Zudem finden Sie hier eine Liste der gefördeten Fahrzeuge.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich in Graz und in Rosental unter der Telefonnmmer 0316 386001 0 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at zur Verfügung. In Feldbach erreichen Sie uns unter der Telefonnummer 03152 4167 0 bzw per Mail unter office@stb-feldbach.at.