Mein.Hoferleitinger

News-Beiträge

Update zur Kurzarbeit ab 01.07.2022

Kürzlich wurde in der Verwaltungsratssitzung die neue Kurzarbeitsrichtlinie beschlossen, die ab 01.07.2022 Gültigkeit haben soll. Im Wesentlichen wird das aktuelle Modell bis 31.12.2022 verlängert, allerdings wird der Zugang zur Kurzarbeit in mehreren Punkten restriktiver gestaltet, um die Inanspruchnahme der Kurzarbeitsbeihilfe (deren Höhe samt Selbstbehalt von 15 % unverändert bleibt) einzudämmen.

Mehr …

Steuertermine Juni 2022

Versäumen Sie keine Fristen und Fälligkeiten beim Finanzamt! Wir haben die wichtigsten Steuertermine im Juni 2022 für Sie zusammengefasst.

Mehr …

Karriere EIS Aktion: Heiß auf Eis und cool genug für einen Job?

Das Hofer Leitinger Eisrad wartet am Dienstag, 31.5.2022 ab 13 Uhr vor dem Resowi auf dich!
Komm vorbei und hol dir dein Gratis-Eis und informiere dich über Karrieremöglichkeiten bei Hofer Leitinger Steuerberatung!
See you!

Mehr …

Generalkollektivvertrag “Corona-Maßnahmen” ausgelaufen

Der Generalkollektivvertrag Corona-Maßnahmen war bis 30.04.2022 befristet – zu einer Verlängerung durch die Sozialpartner kam es allerdings nicht. Erfahren Sie, was nun für die Praxis gilt.

Mehr …

Auskünfte des Arbeitnehmers zum Krankenstand und während eines Krankenstands

Wann muss ein Krankenstand gemeldet werden? Ist die Dauer ebenso anzugeben? In der Praxis kommt es hinsichtlich der Arbeitsunfähigkeit stets zu Fragen. In diesem Beitrag haben wir die “Auskunftspflichten” des Arbeitnehmers kompakt zusammengefasst.

Mehr …

Kündigungsfrist im Hotel- und Gastgewerbe – OGH Entscheidung bringt keine Klarheit für die Praxis

Die lang erwartete OGH-Entscheidung zur Frage des Saisoncharakters des Hotel- und Gastgewerbes ist nun veröffentlicht worden. Allerdings bringt die Entscheidung nicht die erhoffte Klarheit, sondern schafft für die Praxis erhebliche Verunsicherung.

Mehr …

(Befristete) Erhöhung Pendlerpauschale und Pendlereuro ab Mai 2022

Die Erhöhung von Pendlerpauschale bzw. Pendlereuro mit 01.05.2022 (befristet bis 30.06.2023) wurde am 27.04.2022 im Nationalrat beschlossen. Nachstehend informieren wir Sie im Detail über die Änderungen.

Mehr …

Keine Verjährung bei abgeleiteten Abgabenfestsetzungen

Wird vom Finanzamt ein Feststellungsbescheid erlassen, der damit in Zusammenhang stehende abgeleitete Einkommen- bzw Körperschaftsteuerbescheid aber nicht, so kann keine Verjährung der Festsetzung für die abgeleiteten Bescheide eintreten, wenn die dem Feststellungsbescheid zu Grunde liegende Steuererklärung vor Ablauf der Verjährungsfrist eingereicht wurde.

Mehr …

Abtretung eines Anteils an einer grundstückshaltenden KG kann ImmoESt auslösen

Werden Anteile an einer grundstückshaltenden KG abgetreten, so wird auf Grund des Durchgriffs-prinzips dies als (anteilige) Übertragung des Grundstücks angesehen. Wird ein Kommanditanteil an einer grundstückshaltenden KG, welcher im Privatvermögen gehalten wird, veräußert, so löst dies Immobilienertragsteuer aus.

Mehr …

OGH-Urteil: Gänzliche Unbrauchbarkeit des Bestandsobjekts trotz Möglichkeit von Take-away bzw Lieferservices in der Gastwirtschaft?

Im vorliegenden Fall hat der OGH trotz der Tatsache, dass der Lokalbetreiber weder Take-away noch einen Lieferservice angeboten hat, eine teilweise Nutzbarkeit des Geschäftslokals grundsätzlich bejaht.

Mehr …