Mein.Hoferleitinger

News-Beiträge

Update: Ausfallsbonus

Jedes Unternehmen, das mehr als 40 % Umsatzausfall im Vergleich zum jeweiligen Monatsumsatz aus 2019 hat, kann – auch wenn es im Lockdown nicht geschlossen war – über FinanzOnline eine Liquiditätshilfe bis zu € 60.000 pro Monat beantragen.

Mehr …

Neu: Sachbezug für Dienstautos

Hier ein Update zum Sachbezug für Dienstautos, Elektroautos und E-Bikes.

Mehr …

Update Verlustersatz

Ersetzt wird grundsätzlich 70% des so ermittelten Verlustes. Bei Klein- oder Kleinstunternehmen (weniger als 50 Mitarbeiter und Jahresumsatz oder Bilanzsumme von weniger als € 10 Mio) beträgt die Ersatzrate 90%. Der Verlustersatz ist derzeit mit höchstens € 3 Mio pro Unternehmen begrenzt.

Mehr …

Klarstellung bei pauschaler Gewinnermittlung für Kleinunternehmer

Die pauschale Gewinnermittlung wurde bereits mit dem Steuerreformgesetz 2020 eingeführt. Sie kann von Einnahmen-Ausgaben-Rechnern für Einkünfte aus selbständiger Arbeit oder gewerblicher Tätigkeit in Anspruch genommen werden. Ausgenommen sind aber Gesellschafter-Geschäftsführer, Aufsichtsräte und Stiftungsvorstände.

Mehr …

Steuertermine im März 2022

Versäumen Sie keine Fristen und Fälligkeiten beim Finanzamt! Wir haben die wichtigsten Steuertermine im März 2022 für Sie zusammengefasst.

Mehr …

INVESTITIONSPRÄMIENGESETZ

Die „COVID-19 Investitionsprämie“ beläuft sich auf 7% bzw. 14% (bei Investitionen in den Bereichen Klimaschutz, Digitalisierung und Gesundheit/Life Science) für materielle und immaterielle aktivierungspflichtige Neuinvestitionen in abnutzbare Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens eines Unternehmens an österreichischen Standorten.

Mehr …

Umsatzsteuer: Umstellung begünstigter USt-Satz von 5% auf 10% per 31.12.2021

Im Zusammenhang mit der Umstellung des begünstigten USt-Satzes von 5 % auf 10 % per 31.12.2021 haben wir die Frage erhalten, wie der begünstigte Steuersatz in der UVA Jänner 2022 zu berücksichtigen ist, da im Formular U 30 ab Jänner 2022 dafür keine Position mehr vorgesehen ist.

Mehr …

Durchführungsbericht bei Ende der Kurzarbeit

Bitte vergessen Sie nicht, nach Ende der Kurzarbeit und der daran anschließenden einmonatigen Behaltefrist einen Durchführungsbericht bis spätestens zum 28. des Folgemonats an das AMS zu übermitteln.

Mehr …

Von der Dienstnehmeranzahl abhängige Rechte und Pflichten

Welche Rechte und Pflichten einerseits der Dienstgeber, andererseits der Dienstnehmer hat, ist sehr oft abhängig davon, wie viele Dienstnehmer im Unternehmen beschäftigt werden. Da diese, von der Dienstnehmeranzahl abhängigen, Rechtskonsequenzen in unterschiedlichen Rechtsquellen (Gesetze, Verordnungen) zu finden sind, ist es für Praktiker mühsam, sich einen entsprechenden Überblick hierzu zu verschaffen

Mehr …

Verlängerung der Regelung zur Freistellung von Schwangeren bis Ende Juni geplant

Die Regelung der coronabedingten Freistellung von Schwangeren würde mit 31.03.2022 auslaufen. Im Sozialausschuss des Nationalrates wurde ein Initiativantrag der Regierungsparteien beschlossen, wonach die Freistellung bis 30.06.2022 verlängert werden soll.

Mehr …