Mein.Hoferleitinger

News-Beiträge

Umsatzersatz NEU: Lockdown-Anpassung

Safe the date: Der 15. Dezember 2020 ist der letzte mögliche Termin für die Beantragung des Umsatzersatzes!

Mehr …

Das Jobrad für Arbeitgeber

Der Arbeitgeber kann MitarbeiterInnen ein alltagstaugliches „Dienstfahrrad“ (Fahrrad oder E-Bike) zur Verfügung stellen. Dieses Rad kann von den NutzerInnen sowohl für dienstliche als auch für private Fahrten eingesetzt werden. In diesem Beitrag erfahren Sie, warum dieses Jobrad steuerlich attraktiv ist.

Mehr …

Papamonat trotz Aufenthalts der Mutter in Klinik

Väter, die sich direkt nach der Geburt intensiv und ausschließlich der Familie widmen, sollen eine finanzielle Unterstützung erhalten. Erfahren Sie hier mehr über die Voraussetzungen und ob diese auch erfüllt sind, wenn sich die Mutter stationär im Krankenhaus befindet.

Mehr …

Voraussichtliche SV-Werte für das Jahr 2021

Die voraussichtlichen Werte in der Sozialversicherung für das Jahr 2021 liegen bereits vor. Hier ein schneller Überblick.

Mehr …

Sonderbetreuungszeit 4.0

Wie bereits angekündigt wird die Sonderbetreuungszeit adaptiert. In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick über die Sonderbetreuungszeit 4.0 und den wichtigsten Voraussetzungen und Änderungen.

Mehr …

Angleichung der Kündigungsfristen von Arbeitern und Angestellten

Ab 1. Jänner 2021 sollten die Kündigungsfristen und Kündigungstermine der Arbeiter/innen an jene der Angestellten angeglichen werden. Allerdings werden diese nun verschoben um ein halbes Jahr.

Mehr …

Umstieg ins Gehaltssystem NEU des Kollektivvertrags für Handelsangestellte

Die Kollektivvertragspartner des Kollektivvertrages für Angestellte und Lehrlinge im Handel haben sich auf eine Umstrukturierung des Kollektivvertrages, insbesondere des Gehaltssystems, geeinigt.

Mehr …

Möglichkeit Corona-Prämie steuerbegünstigt auszuzahlen nur mehr bis Ende des Jahres

Die Möglichkeit einer abgabenfreien Auszahlung von Covid-19-Bonuszahlungen bzw. Covid-19-Zulagen wird aller Voraussicht nach mit 31.12.2020 auslaufen.

Mehr …

Brexit – umsatzsteuerliche Auswirkungen

Haben Sie Geschäftspartner im Vereinigten Königreich? Mit Ende des Jahres 2020 endet der Übergangszeitraum, ab 2021 gilt das Vereinigte Königreich als umsatzsteuerliches Drittland. Dadurch ergeben sich wesentliche umsatzsteuerliche Anpassungserfordernisse.

Mehr …

(Zu erwartende) Verluste rasch ausnutzen!

Um die negativen wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 zeitnahe abzufedern wurde die Verlustberücksichtigungsverordnung mit dem Konjukturstärkungsgesetz 2020 eingeführt.

Mehr …