Mein.Hoferleitinger

Zurück

Anpassung bei der Investitionsprämie

News vom 27.1.2021

Investitionsprämie – Abrechnungsfristen bitte beachten

Bei positiver Förderzusage erfolgt die Auszahlung der Investitionsprämie nach Abrechnung durch den Antragsteller. Die Endabrechnung ist binnen drei Monaten ab zeitlich letzter Inbetriebnahme und Bezahlung (unbeschadet üblicher Haftrücklässe) der gemäß Förderungszusage zu fördernden Investitionen online via aws Fördermanager vorzulegen. Die Inbetriebnahme und Bezahlung hat bei einem Investitionsvolumen bis zu EUR 20 Mio. (exkl. USt) bis spätestens 28.2.2022 zu erfolgen. Bei höheren Investitionskosten hat man für die Inbetriebnahme und Bezahlung bis 28.2.2024 Zeit.

Investitionsprämie – Frist für erste Maßnahmen

Ursprünglich mussten erste Maßnahmen zwischen dem 1.8.2020 bis zum 28.2.2021 erfolgen, um für Investitionen ein Investitionsprämie beantragen zu können. Diese Frist soll aufgrund eines Ministerratsbeschlusses auf den 31.5.2021 verlängert werden. Aber bitte beachten Sie, dass Anträge für die Investitionsprämie weiterhin nur bis 28.2.2021 gestellt werden können.

Weitere Informationen zur Investitionsprämie finden Sie hier.

Für Fragen unserer Klienten sind wir gerne in Graz und in Rosental telefonisch unter 0316 386001 0 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at erreichbar. Klienten der Steuerberatung Feldbach erreichen uns unter der Telefonnummer 03152 4167 0 bzw per Mail unter office@stb-feldbach.at.

Sie sind noch kein Klient? Dann nutzen Sie unser Telefon-Abo! Erfahren Sie hier mehr!