Mein.Hoferleitinger

Zurück

Betriebsprüfung: Sind Ihnen die verbuchten und verrechneten Vorsteuerbeträge auch sicher?

News vom 21.5.2021

Nicht bangen müssen Sie, wenn Sie ordnungsgemäße Rechnungen von Ihren Lieferanten erhalten.

Welche Merkmale Rechnungen enthalten müssen, ist im Umsatzsteuergesetz festgelegt:

  • Name und Anschrift des liefernden oder leistenden Unternehmers
  • Name und Anschrift des Abnehmers der Lieferung oder des Empfängers der sonstigen Leistung
  • Bei Gesamtbeträgen über EUR 10.000,00: auch die UID-Nummer des Leistungsempfängers
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung
  • Tag der Lieferung oder sonstigen Leistung oder der Zeitraum, über den sich die sonstige Leistung erstreckt
  • Entgelt und anzuwendender Steuersatz; im Falle der Steuerbefreiung einen Hinweis dazu
  • Den auf das Entgelt entfallende Steuerbetrag
  • Rechnung lautet nicht auf Euro: zusätzliche Angabe des Eurobetrag oder der Umrechnungsmethode
  • Das Ausstellungsdatum
  • Fortlaufende Nummer
  • Die UID-Nummer des liefernden oder leistenden Unternehmers

Für Kleinbetragsrechnungen (Rechnungsbetrag bis EUR 400,00) gelten grundsätzlich folgende Rechnungsangaben:

  • Name und Anschrift des liefernden oder leistenden Unternehmers
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung
  • Tag der Lieferung oder sonstigen Leistung oder der Zeitraum, über den sich die sonstige Leistung erstreckt
  • Das Entgelt und der Steuerbetrag für die Lieferung oder sonstige Leistung in einer Summe
  • Steuersatz

Unser Tipp

Bei vielen Eingangsrechnungen fehlt in der Praxis das Liefer- bzw. Leistungsdatum oder auch die UID-Nummer des Leistungsempfängers bei Rechnungen über EUR 10.000,00. Prüfen Sie die eingehenden Rechnungen genau und lassen Sie diese unvollständigen Rechnungen gleich vom Lieferanten korrigieren. Das erspart Ihnen Nachzahlungen bei einer Betriebsprüfung und den Buchhaltern zusätzliche Arbeit.

Sehr gerne stehen wir Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie Ihren Klientenbetreuer bzw Ihre Klientenbetreuerin.

Für Fragen unserer Klienten sind wir gerne in Graz und in Rosental telefonisch unter +43 5 9798 bzw per Mail unter graz@hoferleitinger.at erreichbar. Klienten der Steuerberatung Feldbach erreichen uns unter der Telefonnummer 03152 4167 0 bzw per Mail unter office@stb-feldbach.at.

Sie sind noch kein Klient? Dann nutzen Sie unser Telefon-Abo! Erfahren Sie hier mehr!